Geld verdienen mit Cash-Out von Wetten

Eine der besten und erfolgversprechendsten Strategien für Wetten ist, die Cash-Out Option zu verwenden, um sozusagen mit Wetten zu "handeln" wie an der Börse.

Leider bieten nur sehr wenige Online Wettanbieter diese Möglichkeit. Bet365 gehört dazu - und wenn Ihr Euch auf dieser Webseite ein wenig umseht, dann wißt Ihr sicher bereits, dass wir Bet365 durchweg als den besten Anbieter für Wetten aller Art, aber auch für Casinogames empfehlen und warum.

Hier noch einmal der Link zu Bet365, falls Ihr Euch dort einmal umschauen wollt.

Ein Beispiel für eine erfolgreiche und lukrative Cash-Out-Strategie

meine wette fc köln cash outNehmen wir einfach ein jüngstes Beispiel für eine Wette, die ich selber vor Kurzem abgeschlossen habe. Als gebürtiger Kölner bin ich natürlich FC-Fan, was den Fußball angeht. Vor Beginn der Fußball-Saison 2016 stand die Quote dafür, dass der 1.FC Köln Deutscher Meister wird, bei 1001:1 - zugegeben, eine sehr entfernte Chance. Danach habe ich einen Blick auf das Anfangsprogramm des FC Köln geworfen und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass in den ersten Wochen durchaus eine gute Tabellenposition realisierbar ist. 

Mit Blick auf einen möglichen Cashout habe ich daher 20 € auf die Deutsche Meisterschaft für den FC gesetzt. Natürlich bin ich mir im Klaren darüber, dass das nicht passieren wird, aber das ist auch gar nicht nötig. Ich gewinne ja bereits dann, wenn die Quote nach einigen Spieltagen eine niedrigere ist. So steht diese nach dem ersten Spieltag nur noch bei 501:1, da der FC vor dem zweiten Spieltag mit dem Auswärtsspiel in Wolfsburg auf dem zweiten Tabellenplatz steht. Angenommen, der FC Köln erreicht ein Unentschieden, und gewinnt die Woche danach gegen Freiburg zu Hause, dann könnte die Quote sogar noch weiter sinken.

Wie ensteht der Gewinn durch ein Cash-Out?

Nun, es ist praktisch so, dass der Wettanbieter die Wette zu einer bestimmten, von ihm errechneten Quote zurück kauft. Im oben genannten Fall ist dabei zu beachten, dass zu diesem frühen Zeitpunkt die Cash-Out Option noch nicht zur Verfügung steht - dies wird in ca 1-2 Wochen wohl der Fall sein.

Um den tatsächlichen Gewinn zu berechnen nimmt man die Differenz zwischen meiner Anfangsquote (1001:1) und der Cash-Out Quote. Nehmen wir an, Köln steht nach drei Spieltagen auf Platz 3 der Tabelle. Die Cash-Out Quote wird dann schätzungsweise etwa zwischen 350:1 und 450:1 liegen. Gegen wir von 401:1 aus, dann würde ich meine Wette für die Differenz zwischen 1001 und 401, multipliziert mit meinem Wetteinsatz von 20 € an Bet365 zurückverkaufen, d.h. 600 x 20 €, ergibt einen Gewinn beim Cash-Out von 12.000€. Nicht schlecht, oder? Natürlich gibt es keine Garantie, dass das funktioniert, aber dennoch ist dies ein gutes Beispiel für eine Cashout Strategie.

Es sollte bei dem riesigen Wettangebot bei Bet365 kein Problem sein, eine potentiell profitable Wette zu finden, bei der man diese Strategie anwenden kann. Viel Glück!